Hallo Wolf/Hund !


„Der heutige Hund ist genauso wenig ein Wolf, wie wir heutigen Menschen Steinzeitmenschen sind ! “

„Die Evolution hat es dem Hundemagen ermöglicht Kohlenhydrate zu verwerten, er braucht diese sogar“

Einige der beliebtesten Sprüche der Futtermittelindustrie und deren Kunden.

IMG_5967

Doch auch der Mensch „kann“ inzwischen einiges an gesundheitsschädlichen Produkten zu sich nehmen – denn der Steinzeitmensch hatte keinen Alkohol, keine gekochten Lebensmittel, keinen Nikotin, keine Süssigkeiten usw. usw.

Verzeichnen wir nicht bei Mensch und Hund Zivilisationskrankheiten, wie Allergien, Herzprobleme, Übergewicht – um einige zu nennen, die von der Ernährung herrühren?

Wird nicht bei Mensch und auch Tier Zucker/Kohlenhydrate auch für die immer häufiger werdenden Krebsleiden verantwortlich gemacht?

Was würde passieren wenn Hund und Mensch zu der urtümlichen Ernährung zurück kehren würden?

Sie würden gesund werden !

Beim Hund können wir es erzwingen, dass er gesund lebt, denn wir bestimmen was er frisst – bei uns Menschen ist das nicht so einfach, weil wir selber entscheiden ob wir gesund oder krank essen wollen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.