Schwere Sebadenitis durch Futterumstellung ausgeheilt


Lucky 8J. an Sebadenitis Grad 3 erkrankt.
picsart_09-17-01-01-10
3 Jahre sind nun vorbei als mein Hund Lucky damals an Sebadenitis erkrankte.
Ende November wurde Lucky geimpft und schon kurze Zeit später fing er an Haut- und Fellprobleme zu bekommen.
20150317_180131
Erst zeigten sich kahle Stellen an Hals und Kopf, die sich über den Rumpf und den ganzen Körper ausstreckten. Er verlor sein komplettes Unterfell, anschließen begann auch das Deckhaar auszufallen.
20150413_182205
Die kahlen Hautpartien fingen an krustig, trocken und rissig zu werden, teilweise entstanden blutige Krater. Ende Januar war er fast kahl und war sehr antriebslos und geschwächt.
20150419_231202
Nach all den Behandlungen, die keine Verbesserungen zeigten, bestand ich auf eine Hautbiopsie. Das niederschmetternde Ergebnis :“ Sebadenitis Grad III „
Der Tierarzt wollte das Lucky ein Allergiefutter bekommen sollte, was nicht half, denn Lucky hatte keine Allergie. Nun sollte Cyclosporin die Heilung bringen, dass wird bei autoimmunaggressiven Erkrankungen gegeben, damit der Hund noch ein paar schöne Jahre haben sollte.
20150420_114435
Fix und fertig, heulend habe ich mich auf die Suche nach Hilfe gemacht… auf einigen Seiten zu Sebadenitis kam ich auf die Rampakmethode (Ölbäder), wo die Haut regelmäßig geölt (mit Mandelöl) wird und mit einem speziellen Shampoo runter gewaschen wird. Dies tat seiner Haut sichtlich gut!!
20150406_115041
Da das Allergiefutter nichts brachte, suchte ich intensiv nach einer anderen Fütterungsmöglichkeit und bin zuerst auf das Thema BARF gestossen. Intensiv beschäftigte ich mich mit dieser Fütterungsmethode, die ich mit all dem Gewiege und den Pülverchen doch als sehr sehr aufwändig empfand.
Nach ca 6mon. sah er sichtlich besser aus und auch Haut und Fell erholte sich.
Mit dem Fütttern wurde ich immer lockerer und langsam aber sicher gab es ganze Tiere, große und kleine Portionen. Mein Hund mochte das Obst und Gemüse nie sooo gern und so  kam ich per Facebook auf PREY-Fütterung.
Relativ schnell hatte ich diese Art der Fütterung verstanden.
Einmal ausgerechnet, sofort umgestellt, Tiere zerlegt und die Portionen unterschiedlich variiert. Jetzt hat mein Lucky Fell glänzt, er ist agiler wie damals mit 4 Jahren, er riecht nicht mehr, er hat schneeweiße Zähne und er hat endlich zugenommen!
20161013_102932
Die Krankheit ist nicht weg, aber er ist Symptomfrei !!! Gesund  völlig OHNE Behandlung !
Selbstverständlich wird mein Hund nie wieder geimpft und auch Chemie bleibt von ihm fern, trotzdem hatte er nie mehr Milben oder Flöhe.
20161012_085947
Denke ich darf mich auf weitere gesunde Jahre freuen und kann diese Fütterung jedem nur ans Herz legen! Aber Bilder sagen hier mehr als tausend Worte!
picsart_09-15-09-50-25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.