Das war heute so aufregend, die Chefin hat unser Babyzimmer raus geschmissen. Die Kuschelhöhle wurde ganz weg getan und dafür kam so ein Holzkram rein. „So, ihr kleinen Wildfänge, nun dürft ihr klettern“……………könnt ihr uns mal sagen was „klettern“ ist?   Im Moment ist das Ding total im Weg, immer […]

Das Babyzimmer wurde zum Jugendzimmer umgebaut


Wer roh füttert weiß, dass in unseren Masttieren kein Omega 3 Fettsäuren enthalten ist. Frischen Fisch kann man auch nicht immer bekommen, so behilft man sich mit Lachsöl, damit der Hund diese wichtigen Fettsäuren bekommt. Wozu benötigt der Hund Omega 3 Fettsäuren: Kräftiges, glänzendes Fell Geschmeidiges, weiche Haut Gesunde Krallen […]

Lachsöl


Die Zwergpinscherwelpen sind 4 1/2 Wochen alt – und ihr Instinkt sagt den kleinen Fellnasen, dass das lecker und fressbar ist So ein kleiner Fleischfresser weiß genau, dass er hier die richtige und artgerechte Nahrung vorgesetzt bekommt und macht sich begeistert darüber her  

Welpen wissen es – der Hund ist ein Fleischfresser



So ein ganzer Strang ist ein so großes Mischrudel schon eine Herausforderung – gerne würde sich der ein oder andere ´(besonders die Akitas) den Brocken schnappen und sich alleine daran gütlich tun.   Da muss der Menschenschef ganz schön präsent sein, um da ein friedliches Miteinander am gedeckten Napf zu […]

Rudelfütterung


Lucky 8J. an Sebadenitis Grad 3 erkrankt. 3 Jahre sind nun vorbei als mein Hund Lucky damals an Sebadenitis erkrankte. Ende November wurde Lucky geimpft und schon kurze Zeit später fing er an Haut- und Fellprobleme zu bekommen. Erst zeigten sich kahle Stellen an Hals und Kopf, die sich über den […]

Schwere Sebadenitis durch Futterumstellung ausgeheilt


Welche Menge ist die ideale für meinen Hund  einige raten zwischen 3-6% des Körpergewichtes, je nach Geschlecht, Aktivität, Rasse – doch wie sieht es real aus? Hier einige Beispiele…..    Chihuahua-3,2 kg, sehr aktiv, 150g pro Tag    Hund-13 kg, 3500 Gramm pro Woche American Hairless Terrier-10 Monate,33cm,7,5 kg und […]

Wieviel frisst dein Hund ???



Trächtigkeit ist keine Krankheit, sondern ein ganz natürlicher Vorgang. So wie auch bei uns Menschen sollte die werdende Mutter ausgewogen und gesund ernährt werden – das hat nichts mit Mast zu tun. Wir sprechen hier über die Ernährung einer tragenden Hündin, die durchweg artgerecht roh gefüttert wird – also nach […]

Rohfütterung trächtiger Hündin


Unsere Hunde sind eigentlich Hetzjäger. Sie jagen ihre Beute so lange, bis das Tier erschöpft ist und sie die Beute erlegen können. Das ist heute natürlich verboten, aber ein bisschen Spaß beim füttern kann man den Hunden schon bereiten.    

Spaß und Abwechslung beim Fressen


Hört man die Fütterungsmethode Frankenprey –  steht der Begriff Frankenstein fast schon im Raum. Die meisten Hundehalter, die Prey füttern haben selten die Möglichkeit eine ganze Kuh;Schwein etc. in den Garten zu legen. Selbst mit einem Hunderudel ist das schwierig. Hasen, Hühner und Kleinsäuger lassen sich dagegen gut im Ganzen verfüttern. Wer […]

Was ist eigentlich Frankenprey ???



Hühnerfüsse ist ein willkommener Snack für alle Hunde. Ist zwar nur ein mageres Futter, aber es kann nicht jeden Tag ein Schlaraffenland sein. Damit die Welpen keinen zu harten Kot bekommen, dürfen sie zu dem Snack etwas Lachsöl schlürfen Auch die erst 7 Wochen alten Welpen knacken die Füsse mit […]

Hühnerfüsse