Archiv für den Monat: April 2016


3
Vor ein paar Tagen erreichte mich dieser Hilferuf Hallo, einen schönen guten Abend Frau Steinwitz !!! Bitte entschuldigen Sie, daß ich mich an Sie wende, aber ich bin so ziemlich mit meinem Latein am Ende ! Und bei meinen Recherchen hier im Internet bin ich auf Ihre Seite gestoßen und […]

Giardien beim Hund


Crockett, damals knapp ein Jahr, reagierte mit Durchfall. Wäre es nur dünnflüssiger, übelriechender Output gewesen, wäre ich nicht zum Tierarzt gegangen (ich hätte ihn fasten lassen und ne‘ morsche Karottensuppe gekocht und ihn langsam mit Hühnchen wieder „hoch“ gefüttert), da sich aber Blut im Stuhl befand habe ich den Weg […]

Hund Crockett – Rohfütterer beim Tierarzt




1
Wir haben eine Katze mit PRA ( Erkrankung, die zu einer vollständigen Erblindung führt). Um die Augen trotz allem zu unterstützen, soll sie neben ihrer Hauptnahrung laut Tierklinik und deren 3 Ärzten noch extra Taurin angereicherte Pasten bekommen. Als ich erwähnte, dass wir roh füttern und einen festen Plan haben, und […]

Nathalie, zum Thema Rohfütterer beim Tierarzt


1
Wenn auch selten, manchmal wird sogar ein natürlich, roh gefütterter Hund krank und so geht der unbedarfte Hundehalter zum Tierarzt. Hunde erbrechen auch einmal oder haben 1-2 Tage Durchfall. Für frisch gebackene Hundefamilien oft ein Grund in leichte Panik zu geraten. Trotz vieler Ratschläge von Freunden, Bekannten und Co marschieren nicht wenige „vorsichtshalber“zum Tierarzt. […]

Der Rohfütterer beim Tierarzt





Zwergpinscherrüde 15 Monate alt Cystinurie Hier werden wir die Leidensgeschichte von dem Zwergpinscherrüde Fynn erzählen. Fynn ist von einem Hobbyzüchter und wurde ohne Papiere verkauft. Die Elterntiere sollen laut Züchter beide gesund sein. Da Cystinurie autosomal rezzesiv vererbt wird, kann man davon ausgehen, dass beide Elterntiere Träger dieses Gens sind. […]

Cystinsteine und Rohfütterung