Irish Wolfhounds & Scottish Deerhound

Scottish Deerhound

Scottish Deerhound


Rohfütterung! Mit dem Thema hatte ich mich schon länger beschäftigt, aber die Umsetzung war das Problem!
Ich war damals unsicher! Mache ich das auch richtig? Wie mache ich es? Fragen über Fragen...
Und dann kam der Tag, an dem ich einen 3 Tage alten Deerhoundwurf mit einer fiebernden Mutter hatte, die nicht mehr fressen wollte! Egal was wir ihr anboten, sie nahm es nicht!
Dann der letzte Versuch: Rohes Fleisch! Und? Ja, sie nahm es, erst zögerlich, aber dann immer schneller und gieriger! Innerhalb weniger Stunden versorgte sie ihre Welpen wieder selber und es war schön ihr beim Fressen zuzusehen! So hatte dieser Hund nie gefressen!
Somit war für uns der Grundstein zum kompletten Umdenken gelegt!


Irish Wolfshoundwelpen beim Fressen


Wir sehen so viele positive Nebeneffekte:
- keine Futtermäkeleien!
- extreme Veringerung der Kotmengen!
- zufriedenere Hunde!

Und gerade im Bezug auf die Riesenrassen:
- nie wieder Burstis an den Ellenbogen etc. im Wachstum!
- nie wieder Durchfälle, die sonst regelmäßig wiederkehrten!
- kein Ausdrehen der Vorderläufe während des Zahnwechsels!

Ich könnte die Liste beliebig erweitern!


Whipplingtonlurcher

Whipplingtonlurcher beim Fressen


"www.irish-wolfhound-brave-king.de"


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken